INSPECTRO

Support

  • Registrierung
  • User Manual / FAQ's
  • Anfragen

Inspectro

Inspectro verbindet verschiedene Hardwarekomponenten miteinander. Die aktuelle Version lässt z.B. ein Mikroskop oder Digital- Makroskop mit einem motorisierten Kreuztisch (gesteuert mit Schrittmotoren) und eine remotefähige Canon Digitalkammera miteinander kommunizieren. Diese Kommunikation ermöglicht es aus den einzelnen Hardwarekomponenten ein kompfortables, halbautomatisiertes und kostengünstiges Inspektionsequipment für Labor und Produktion zu machen. Wiederkehrende Inspektions- und Kontrollaufgaben lassen sich so einfach automatisieren. Hierbei sind der Vielfalt an Einsatzbereichen keine Grenzen gesetzt...

Inspectro ist eine Software zur Steuerung von Canon Digitalkameras und motorischen XY-Kreuztischen (Scanningtischen) und motorischer Z-Achse zur Fokussierung. Alle wichtigen Kamerafunktionen (Zoom, Auslöser, Aufnahmeparameter ...) sind durch die Software steuerbar. Die Aufnahmedaten und Tischpositionen können per Teach-In aufgezeichnet und als Projekt gespeichert werden.
Bauteile, Platinen, Wafer, oder andere Objekte können so automatisch durch den Motortisch für z.B. eine optische Inspektion am Monitor abgerastert werden. Hierfür steht eine Livebild-Anzeige mit Fadenkreuz auf dem PC Monitor zur Verfügung. An jeder programmierten Position können einzelne Bilder oder ganze Bildstapel automatisch aufgenommen werden. Z-Bildstapel können mit sogenannten Infinitefocus-Software-Programmen zu Bildern mit unbegrenzter Tiefenschärfe zusammengesetzt werden. Einzelne Bilder lassen sich aber auch zu einem großen Gesamtbild zusammenfügen um ein hochaufgelöstes Bild des gesamten Objekts zu erhalten.
Eine weitere Anwendung ist die vollautomatische Bildaufnahme für eine nachgeschaltete Bildanalyse oder automatische Inspektion. Funktionsmerkmale:
  • Aufnahme von Z-Stacks: Bilderstapel über die Z-Achse von 3dimensionalen Objekten um daraus ein Tiefenschärfebild zu erstellen
  • Aufnahme von XY-Stacks: Hochauflösende aneinander grenzende Einzelbilder z.B. von einer Platine, die dann zu einen ganzen, hochauflösenden Foto zusammen gesetzt werden können
  • Automatisches Scanen: z.B. von Wafern zur optischen Kontrolle via Monitor
  • uvm ...

Dabei stehen zahlreiche Einzelfunktionen zur Verfügung die beliebig in Scan- und Stack-Listen kombiniert und verschachtelt werden können:
  • Aufnahmen von Fotos mit bis zu 10MPixel (je nach Kameramodell)
  • Bewegung des Kreuztisches absolut oder relativ
  • Manuelle Kreuztischbewegung mit dem Joystick
  • Programmierung der Scan- und Stack-Listen via TeachIn
  • Sucher-Livebild mit Fadenkreuz am Monitor
  • Großes Video-Livebild am 2. Monitor möglich
  • Bilder Browser
  • Wartezeiten

Inspectro ist optimal auf die Hardware von Promicron abgestimmt. Kontakt: www.promicron.de

News